Tomaten sind gesund und gut gegen das Altern

Tomaten sind gesund und gut gegen das Altern


Wer regelmäßig frische und gesunde Lebensmittel isst, bleibt länger jung. Die folgenden Lebensmittel sind gegen das Altern besonders wirkvoll:

  • Kürbis ist gut für die Haut
    Kürbis enthält viel Betacarotin. Betacorin ist eine Vorstufe von Vitamin A, die der Körper bei Bedarf umwandelt. Dieses Schönheitsvitamin regt die Zellteilung an, fördert die Bildung elastischer Fasern und beugt trockener Haut vor.
  • Karotten sind gut für die Augen
    Die Vital-Stoffe der Karotte fördern unter Anderem die Neubildung von Zellen der Augen und Sehnerven. Zudem halten sie die Haut elastisch und verlangsamen dadurch auch den Alterungsprozess. Die Vitamine von Karotten sind fettlöslich. Karotten also am besten unter Zugabe von etwas Fett oder Öl kochen. Ernährungswissenschaftler empfehlen eine Portion Karotten oder alternativ ein Glas Saft (150 ml) täglich.
  • Tomaten sind gut für die Zellen
    Lycopin steckt in Tomaten und wirkt antioxidativ, es macht freie Radikale, die unsere Körperzellen schneller altern lassen, unwirksam-. Am meisten Lycopin enthalten Tomaten in verarbeiteter Form, also beispielweise in Tomatenmark. Zudem sind gekochte Tomaten in Sosse oder Suppe gesünder als rohe Tomaten. Experten empfehlen täglich eine Portion Tomaten zu essen oder ein Glas Tomatensaft zu trinken.
  • Fisch ist gut fürs Gehirn
    In Fischen wie Lachs, Hering, Aal und Makrele stecken Omega-3-Fettsäuren, die wichtig für den Abbau von schädlichen Fetten im Blut sind. Omega-3-Fettsäuren wirken auch den Alterungsprozessen des Gehirns entgegen. Mindestens zweimal pro Woche Fisch sind empfehlenswert.
  • Walnüsse
    Gegen die typische Alterserscheinung Vergesslichkeit helfen B-Vitamine. Sie stecken vor allem in Nüssen und Mandeln
  • Schokolade ist gut für das Herz
    Dunkle Schokolade enthält unter anderem Flavonoide. Flavonoide in Bitterschokolade halten die Gefäße elastisch und damit das Herz jung.
  • Rote Trauben reparieren
    Resveratrol heißt der Wirkstoff in roten Weintrauben, der die körpereigenen Reparaturgene aktiviert. Studien zeigten, dass dadurch zum Beispiel Umweltschäden in der Haut ausgeglichen werden können. Rotwein enthält ebenfalls Resveratrol. Täglich eine Hand voll rote Trauben oder die gleiche Menge Saft ist ideal gegen das Altern.
  • Käse ist gut für die Knochen
    Das große Plus von Käse ist sein hoher Calciumgehalt. Diesen Stoff brauchen wir für feste Knochen. Parmesan liefert dem Körper besonders viel Calcium