Immer mehr erkennen auch Männer die Bedeutung von einer passenden Gesichtspflege und möchten ihr Gesicht optimal pflegen. Neben Pflege-Produkten für eine schonende und gründliche Rasur und einem After Shave gewinnen auch Reinigungsprodukte und Gesichtscremes an Bedeutung. Da Männerhaut tatsächlich ganz anders als Frauenhaut beschaffen ist, macht es durchaus Sinn speziell entwickelte Produkte zu verwenden. Diese sollten aber nicht nur auf den jeweiligen Hauttypen, sondern auch auf die Saison abgestimmt werden. Im Sommer braucht das Gesicht nämlich eine andere Pflege als im Winter – perfekt gepflegte Gesichtshaut lässt Männer jünger und gepflegter wirken – also einfach attraktiver.

Pflegeprodukte sind Saisonabhängig

Zunächst einmal muss bei der Auswahl der Pflegeprodukte für die Gesichtspflege der eigene Hauttyp bekannt sein, welcher sich aber ganz schnell herausfinden lässt. Wer zu Pickeln neigt benötigt andere Produkte als sie bei trockener Haut verwendet werden sollten. Ganz wichtig ist aber, dass Männerhaut generell viel mehr Feuchtigkeit benötigt als Frauenhaut. Das ganze Jahr über sollte daher eine für Männerhaut entwickelte Gesichtscreme verwendet werden. Vor allem im Winter ist die Extraportion Feuchtigkeit durch die trockene Heizungsluft besonders wichtig. Es gibt mittlerweile auch sehr leichte Cremes für das Gesicht, die ganz schnell einziehen und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen.

Ebenfalls im Trend sind Waschgels speziell für Männer, die auch eine Rasur leichter machen und Unreinheiten vorbeugt. Diese Waschgels können morgens und abends ohne viel Aufwand verwendet werden. Doch auch hier gilt: Es sollten speziell für Männer entwickelte Produkte verwendet werden, da die Frauenprodukte der Haut zu viel Feuchtigkeit entziehen. Gesichtscremes und Waschgels für das Gesicht liegen somit bei Männern im Trend und werden immer wichtiger. Doch die wichtigsten Gesichtspflegeprodukte für Männer sind immer noch Produkte zum Rasieren und natürlich After Shaves. Wobei den aktuellen Umsätzen zufolge der Trend mehr in Richtung Eau de Toilette und weg vom After Shave geht. Umfassende Pflegeserien speziell für die Männerhaut bietet beispielsweise Nivea an, doch es gibt noch zahlreiche andere Hersteller, die nicht nur Shampoos und Rasierschaum, sondern auch Gesichtspflegeprodukte speziell für Männer anbieten.

Tipps für die perfekte Rasur

Damit die Rasur nicht zur Tortur wird und Schnitte möglichst gar nicht vorkommen, sind nicht nur die richtigen und pflegenden Produkte erforderlich. So sollte beispielsweise die Rasur immer vor dem Duschen und nie danach erfolgen. Nach der Dusche lassen sich die Barthaare der aufgequollenen Haut nicht mehr richtig vom Rasierer erfassen. Die Rasur erfolgt je nach Vorliebe Nass- oder Trocken, im Anschluss an die Rasur beruhigt ein gutes After Shave die gereizte Haut. Mit der passenden Gesichtspflege können sich Männer somit nicht nur viel leichter rasieren, sondern sehen direkt jünger und frischer aus. Vor allem der Griff zu einer passenden Gesichtscreme für den jeweiligen Hauttyp zahlt sich aus und liegt immer mehr im Trend in Sachen Gesichtspflege für Männer.